Frauen kennenlernen tinder

Einfach sagen ob einem ein anderer Single gefällt oder nicht - so simpel kann Online-Dating sein.

Kein ewiges Suchen nach den richtigen Worten, kein Grübeln ob einen der andere überhaupt attraktiv findet.

Einige nehmen noch Hobbys und Sportarten auf, aber nur wenn diese auch exotisch und extravagant sind: Statt Schach und Fußball liest man also eher Kitesurfen, Segeln oder Bouldern.

In unserem Test hat sich gezeigt, dass die Herren meist wenig bis gar nichts über ihre Person und Persönlichkeit in ihre Profilbeschreibung aufnehmen: In der Regel beschränken sich die ehrlichen Angaben meist auf Größe und Ursprungsland oder besuchte Urlaubsländer.Außerdem werden hier Nutzer, die gar kein Facebook-Profil haben von vornherein ausgeschlossen.Zumindest aber lässt sich durch dieses Vorgehen die Zahl der Fake-Profile verringern.Chris: Das ist euch optisch ganz gut gelungen, allerdings finden viele Nutzer Tinder aufgrund der Beschränkung auf Profilbilder sehr oberflächlich. Jonathan: Es liegt an den Nutzern, ob sie sich weiter für das Profil interessieren.Man hat die Möglichkeit weitere Details wie einen Profiltext oder Gefällt mir Angaben einzusehen.

Frauen kennenlernen tinder

Beruflich sind die meisten im Alter zwischen 18 und 26 noch Studenten: Die wenigsten haben einen festen Beruf und wenn, dann ist das meist auch im Bereich Medien oder Ingenieurswesen.Da man auch nur die Vornamen liest, wundert es nicht, dass die meisten Profile irgendwann bei so vielen Gemeinsamkeiten zu einer Masse verschmelzen.Wer darüber hinaus auch noch seinen erlesenen Musikgeschmack teilen will, der kann auch seinen Spotify-Account mit Tinder verbinden.Man kann dann von den meistgehörten Songs seine persönliche Hymne, sowie seine Lieblingskünstler auswählen und anzeigen lassen.Die Profilerstellung geht bei Tinder ausgesprochen schnell und bequem.

Es gibt kein langwieriges Ausfüllen von Steckbriefen oder ähnliches.Den Suchumkreis kann man in den Einstellungen aber selbst zwischen 2 und 160 Kilometern setzen.Somit können auch die Dorfkinder aus ländlicheren Gegenden fleißig tindern.Nach dem gleichen Schema zeigt die Seite das eigene Profilbild anderen Usern, die ebenfalls entscheiden ob sie einen attraktiv finden oder nicht.Finden sich zwei Nutzer gegenseitig hübsch, informiert die App die beiden darüber und sie können direkt in der App anfangen Nachrichten auszutauschen.

Add comment

Your e-mail will not be published. required fields are marked *